Natur

Weinberge

  • Weinberge ringsum Remich

    Unter römischem Einfluss wurde im klimatisch begünstigtem Moseltal vor 2000 Jahren der Weinbau kultiviert. Schon der spätantike Dichter Magnus Ausonius rühmte den guten Moseltropfen in seinen Werken.
    Remich liegt direkt an der Mosel im weiten Obermoseltal, umgeben von zahlreichen Weinbergen im Süden und Westen und einem Waldgebiet im Norden des Städtchens. Bekannte Weinbergslagen wie der „Scheierbierg“ oder der „Primerberg“ sind jedem echten „Miseler“ geläufig. Hier reifen die Trauben für die besten Prädikatsmoselweine. Zur Weinlese ist es besonders abwechselungsreich die Weinberge über die zahlreichen Wanderwege zu begehen. Auf der ehemaligen Trasse der Schmalspurbahn „Janglisbunn“ führt der Weg von Remich bis nach Ellange bei Mondorf entweder zu Fuß oder mit dem Fahrrad.

Touristen-Info

Busbahnhof
Remich
visit@remich.lu

Tel.: (+352) 27 07 54-16

Öffnungszeiten

14. Mai - 30. Juni
Donnerstag - Sonntag: 10 - 5 Uhr

1. Juli - 31. August
Montag - Sonntag: 10 - 18 Uhr

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Donnerstag

19°C

Freitag

18°C

Samstag

14°C

Sonntag

15°C

Montag

21°C